Konfirmation 2016

 

Bitte nehmen Sie folgende Termine zur Kenntnis:

Dienstag, 12. Mai 2015    Elternabend zur Anmeldung der neuen Konfirmanden

Sonntag, 17. April 2016   Konfirmation in Arnbach

Sonntag, 1. Mai 2016       Konfirmation in Niebelsbach

 

 

Bitte beachten Sie auch:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

  

Konfirmation 2015

 

Das Fest der Konfirmation in Arnbach feierten wir am 8. März 2015, gefolgt am 15. März 2015 von einem Abendmahlsgottesdienst mit den Neu-Konfirmierten. Beide Gottesdienste leitete Pfarrer Helmut Manz.

Folgende Jugendliche wurden konfirmiert:

Yannik Becker, Emma Bossert, Pia Bossert, Yara Marie Dietzel, Quentin Engisch, Amelie König, Denise Rhein, Dennis Rössler-Lukas,Nadine Talmon-Gros, Jule Wagner, Thomas Watermann-Eder und Moritz Winterfeldt.

 

 

 

Konfirmation 2014

 

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden unserer Gemeinden wurden im Gottesdienst am 15. September 2013 vorgestellt (siehe auch die Seiten 10-12 in unserem Gemeindebrief vom Sommer 2013) .

 

 

Der Konfirmationsgottesdienst 2014 fand am 23. März in Arnbach statt (siehe Bericht). Konfirmiert wurden:

 

Laura Allion, Jana Finkbeiner, Anya Fischer, Alexander Frey, Joy Haupt, Maximilian Horntrich, Lena Jauch, Alina Kaufmann, Timon Knöller, Philipp Knüpfer, Annika Pirker, Jan Schmid, Marvin Wacker, Lisa Weißert, Jonas Wolfinger.

Konfirmation 2013

 

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden unserer Gemeinden wurden in den Gottesdiensten am 16. September 2012 vorgestellt (siehe unten).

 

 

Die Konfirmationsgottesdienste 2013 fanden
am 3. März in Arnbach und
am 17. März in Niebelsbach statt.

 

Am Gründonnerstag (28. März 2013) wurde das gemeinsame Konfirmandenabendmahl in Arnbach gefeiert. Daran nahmen auch die Konfirmanden der Gemeinde Ottenhausen teil.

 

 

Konfirmation 2012

 

Die Konfirmationsgottesdienste fanden
am 11. und 18. März in Arnbach und
am 25. März in Niebelsbach statt.

Das gemeinsame Konfirmandenabendmahl wurde am Gründonnerstag (5. April 2012) in Arnbach gefeiert.

 

 

Alle Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahrgangs 2012: zwei Gruppen aus Arnbach, eine Gruppe aus Niebelsbach

Spende der Konfirmanden

Auch die Konfirmanden des Jahrgangs 2012 haben gesammelt aus ihrem reichen Geldsegen, der anlässlich ihrer Konfirmation über sie ergangen ist.
Einig war sich die Gruppe sehr schnell über den Spendenzweck. Es sollte der „Gefährdetenhilfe Wegzeichen“ in Enzklösterle zugute kommen. Diese Einrichtung war ihnen von einem Besuch im Herbst des vergangenen Jahres gut bekannt. Der Leiter, Wolfgang Isenburg, stellte damals diese christliche Wohngemeinschaft vor, die Männer mit Drogen- und anderen Problemen aufnimmt und begleitet.
Und so haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden zusammengelegt. Die Zählung ergab genau die runde Summe von 500 Euro.
Die Jugendlichen wollten es sich nicht nehmen lassen, ihre Spende persönlich nach Enzklösterle zu bringen. So machten sich also am Freitag, den 27. April neun Konfirmierte auf den Weg. Sie besuchten zusammen mit den erwachsenen Begleitpersonen das Jugendcafé im Hause der Gefährdetenhilfe und überreichten in diesem Zusammenhang den symbolischen Scheck.
Gaby Isenburg (Bild) freute sich sehr über dieses Engagement der jungen Menschen aus Arnbach und Niebelsbach.