Herzlich Willkommen !

Dies ist der Internetauftritt der Kirchengemeinden Arnbach und Niebelsbach.

 

 

Ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll. (Römer 8,18)

 

Hier finden Sie Informationen aus dem Leben der beiden Kirchengemeinden.

Viel ansprechender wäre natürlich die persönliche Begegnung!

 

 

 

Mitteilung in eigener Sache

   

Die evangelische Kirchengemeinde Arnbach ist seit 1. Januar 2019 Teil der

Evangelischen Verbundkirchengemeinde Neuenbürg

(zusammen mit den evangelischen Kirchengemeinden Neuenbürg und Waldrennach). Unter dieser Internetadresse finden Sie allerhand Informationen zur Verbundkirchengemeinde sowie der Kirchengemeinde Arnbach im speziellen.

 

Für die evangelische Kirchengemeinde Niebelsbach stellen diese Seiten einen Übergang dar. Die Kirchengemeinde Niebelsbach wird in Zukunft (ab 2020) über die Internetseiten der Kirchengemeinde Gräfenhausen auf dem Internet zu finden sein.

 

 

 

  

Verbundkirchengemeinde Neuenbürg - Aus drei mach eins.

Nach längeren Beratungen steht das Ergebnis fest. Zum 1. Januar 2019 verbinden sich die bislang selbständigen Kirchengemeinden Arnbach, Neuenbürg und Waldrennach zur Evangelischen Verbundkirchengemeinde Neuenbürg (=VKG). Die neue Körperschaft bekam grünes Licht vom Regierungspräsidium und auch vom Oberkirchenrat. Sie sind überzeugt vom neuen Weg, die Kirchengemeinderäte von Arnbach, von Waldrennach und Neuenbürg. „Wir wollen handeln und nicht zuwarten, bis der Pfarrplan kommt“. In getrennten Sitzungen fielen bereits im Juli die Würfel. Jeweils einstimmig votierten die Räte für den neuen Verbund.

Lesen Sie hier weiter.

Zudem gibt es Berichte in der Pforzheimer Zeitung vom 13. Dezember 2018 und 28. Januar 2019.

 

 

ALPHA 2019 - Der Kurs für Sinnsucher in Niebelsbach.

Die Kirchengemeinde Niebelsbach bietet Glaubenskurs für Wissende und Suchende, Neugierige und Fragende.

Zu Beginn des neuen Jahres, ab 15. Januar besteht in Niebelsbach die Gelegenheit in einem Alphakurs über Gott und die Welt mit andern zu reden. Der Glaubenskurs bietet Gelegenheit, in der Wohnzimmeratmosphäre des Haus Senfkorn, Ruhesteinstraße 9 vom 15. Januar bis zum 26. März jeweils dienstags um 19:30 Uhr an 10 Abenden Fragen an den christlichen Glauben zu stellen und über den eigenen Glauben ins Gespräch zu kommen. Lesen Sie hier weiter!

 

 

 

      

 

 

 

 

Nachrichten aus unseren Gemeinden - Der Gemeindebrief

 

Die aktuelle Ausgabe und auch frühere Gemeindebriefe gibt es hier in Farbe zum Herunterladen (als PDF Dokument):

 

 

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 21.03.19 | Für ein Europa der Menschenwürde

    Die Gründung zweier europäischer Synoden fordert Landesbischof Frank Otfried July. In der einen sollen Vertreter evangelischer Kirchen zusammenkommen, in der anderen Delegierte aus allen Kirchen Europas, sagte der Bischof 21. März in Stuttgart in seinem Bericht vor der württembergischen Landessynode.

    mehr

  • 21.03.19 | Hilfe für Mosambik

    Die Diakonie Katastrophenhilfe hat nach dem Zyklon „Idai“ in Mosambik zu Spenden für die Opfer aufgerufen. Das Hilfswerk hat nach eigenen Angaben 100.000 Euro für Soforthilfemaßnahmen zur Verfügung gestellt.

    mehr

  • 20.03.19 | „Einzigartige Geschöpfe Gottes“

    Die Diakonie Württemberg hat anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tags am 21. März auf problematische Folgen des vorgeburtlichen Bluttests auf Trisomie 21 und weitere Chromosomenbesonderheiten hingewiesen.

    mehr